Satellitenriff Riegel


Teil des weltweiten Crochet Coral Reef-Projekts
von Christine und Margaret Wertheim und dem Institute For Figuring
Durchgeführt vom Bürgercafé und dem KlimaNetzwerk Riegel

Satellitenriff Riegel

Das gehäkelte Korallenriff geht auf Wanderschaft.

Vom 5. April bis zum 2. Juni 2023 ist das Riff in der Mensa der Hochschule Furtwangen zu sehen (Glaspavillon).
Robert-Gerwig-Platz 1
78120 Furtwangen

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 9 – 14 Uhr
Samstags von 10 – 13 Uhr

Ostermontag geschlossen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bericht von der Vernissage:
https://www.hs-furtwangen.de/aktuelles/detail/4064-gehaekeltes-verantwortungsbewusstsein/

Das Riegeler Riff in der Hochschule Furtwangen

Wir freuen uns sehr über den Beitrag der Klasse 4b der Gerhart-Hauptmann-Schule, die zu Besuch war in der Ausstellung: „Korallen im Klimastress. Das Meer beginnt vor der Haustür“ des Klimanetzwerks Riegel.
Ein Korallenriff mitten in Freiburg? (veröffentlicht am Sa, 04. März 2023 um 07:15 Uhr auf badische-zeitung.de)

Fotodokumentation

Die Fotodokumentation kann im Bürgercafé, im Riegeler Rathaus (Bürgerbüro) und an den aktuellen Ausstellungsorten erworben werden.

Preis: 4 €
36 Seiten Umfang


Das Riegeler Satellitenriff.


Das Organisationsteam organisiert die nächsten Ausstellungen im Bürgercafé Riegel.


Riegeler Korallenriff macht auf die Zerstörung der Unterwasserwelt aufmerksam (veröffentlicht am Di, 21. Juni 2022 um 09:55 Uhr auf badische-zeitung.de)


Medienberichte:

BADEN TV Dreharbeiten beim Gemeinschaftsprojekt Korallenriff 2022

Am 1. März wurde ein Fernsehbeitrag zum Gemeinschaftsprojekt ausgestrahlt. Im Interview: Anna Busch (Initiatorin des Gemeinschaftsprojekts)
und Armin Braun (Orgateam KlimaNetzwerk Riegel)

Korallen Häkeln bei Baden TV Süd.
https://www.baden-tv-sued.com/mediathek/video/fuer-den-schutz-der-meere-korallen-haekeln-in-riegel/


Radiobeitrag des SWR 4


Badische Zeitung, 1. März 2022


Dreharbeiten beim Gemeinschaftsprojekt Korallenriff

Am 8. Februar war der SWR Südwestrundfunk zu Gast in Riegel. Gedreht wurde im Bürgercafé und an der Elz vor der Brauerei. Anna Busch (Initiatorin des Gemeinschaftsprojektes), Amanda Rumbach (Bürgercafé) und Armin Braun (KlimaNetzwerk Riegel) wurden zum Gemeinschaftsprojekt interviewt, wie sie in den beiden Filmbeiträgen (s .LINK) sehen können. Der Beitrag wurde am 15.2.2022 um 18:45 Uhr in der Landesschau Baden-Württemberg ausgestrahlt. Nachmittags kam gegen 17 Uhr ein Radiobeitrag im SWR 4.

Hier der Link für die beiden Filmsequenzen:  https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/suedbaden/korallen-haekel-fieber-in-riegel-100.html


Spendenprojekt

Unterstüzten Sei unser Spendenprojekt: Childaidpapua.orgChildaidpapua.org

Benötigen Sie iene spendenbescheinigung, dann ünberweisen Sie bitte an dn Förderverein Erneuerbare Energie Endingen e. V. mit den Stichwort.: Korallenriff in Riegel

Spendenkont: Förderverein erneuerbare Energien Endingen e.V.
Raiffeisenbank Wyhl
IBAN DE41 6806 2730 0000 0607 47

Bei Fragen wenden Sie sich bitte gerne bei klimanetzwerkriegel@gmx.de

Ein HERZLICHES DANKESCHÖN an alle Besucher*innen der Ausstellung „gehäkeltes Korallenriff“ im Foyer des Rathauses in Kenzingen. Wir freuen uns sehr über 249 €, die wir in der Spendenbox hatten. Der gesamte Betrag wird an unser Projekt ChildAidPapua (www.childaidpapua.org) überwiesen.

Es bedanken sich das Bürgercafé Riegel und das KlimaNetzwerk Riegel.

Satellitenriff Riegel

Stolz präsentiert von WordPress